Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
DIE STIFTUNG
Heftvorschau | Projekte & Praxis | Hintergrund | Vermögen & Märkte | Rückblick MSF 2017 | Termine

Blumig oder direkt

Frühling ist Veranstaltungszeit

Liebe Leserinnen und Leser,

wer wie ich auf seinem täglichen Arbeitsweg mit dem Fahrrad das Gelände der Frankfurter Messe durchkreuzt, kann sich in diesen Wochen glücklich schätzen, nicht auf ein Auto angewiesen zu sein: LKW an LKW, Aufbau, Busse, Menschenschlangen, Abbau. So geht das aktuell im Wochentakt. Sanitär, Gebäudesicherheit, Licht und Klang, Musik – um nur die Messehighlights der vergangenen vier Wochen zu nennen. Nach dem Winter putzen sich alle heraus und zeigen, was sie Neues haben und Neues können.

Gleiches gilt für Stiftungen: Wer durch die Reihen der Marktstände auf dem Münchner Stiftungsfrühling Ende März in der BMW-Welt schlenderte und die vielen zentralen und dezentralen Programmpunkte besuchte, konnte sich davon hautnah überzeugen. Da wurde präsentiert, diskutiert, moderiert. Einen Nachbericht lesen Sie in diesem Newsletter.

Für DIE STIFTUNG war das Event gleichsam der Startschuss zu zwei intensiven Veranstaltungsmonaten: Schließlich wollen auch wir uns bis Ende Mai als Vermittler, Gesprächspartner und Medienpartner präsentieren. Egal ob in Düsseldorf, Zürich, Frankfurt am Main oder München. Alle Termine unserer eigenen, aber auch externer Fachveranstaltungen finden Sie wie immer kompakt hier im Newsletter sowie online in unserem Terminkalender. Einen Großteil davon werden wir für Sie auch wieder online nachbereiten.

Und Mitte Mai zeigen wir uns natürlich auch beim Deutschen Stiftungstag in Osnabrück. Das versteht sich von selbst – schließlich wollen wir mit Ihnen die Ergebnisse des jüngsten Stiftungspanels des Bundesverbandes diskutieren. Die wichtigsten Ergebnisse daraus lesen Sie ebenfalls weiter unten.

Bis dahin ist aber noch ein wenig Zeit. Zeit, in der Sie zum Beispiel einen Blick in unsere neue Ausgabe werfen können, die am 12. April erscheint. Schreiben Sie uns nach der Lektüre ruhig, was Sie davon halten! Oder sagen Sie es uns persönlich auf einem der Events der kommenden Wochen – blumig wie der Frühling, oder direkt.

Tobias Anslinger & Ihre Redaktion DIE STIFTUNG
redaktion@die-stiftung.de

Bild: (c) DIE STIFTUNG Heftvorschau
Die neue Ausgabe erscheint am 12. April

Alle reden vom Wandel in unserer Gesellschaft. Welche Rolle spielen Stiftungen dabei und dafür eigentlich?  Dieser Frage sind wir in der aktuellen Titelgeschichte nachgegangen. Lesen Sie außerdem im neuen Heft, wie Stiftungen die geplanten Reformen des Stiftungsrechts sehen. Außerdem: Was sind Optionen und wie dürfen sie eingesetzt werden? Wie spricht man Großspender online an? Und: Ein Berufsbildungsmodell, das nach Nepal nun auch in Äthiopien erfolgreich zum Einsatz kommt. All das und mehr im April-Heft.
Bild: (c) AETAS Projekte & Praxis
Kleinen Seelen heilen helfen

Ein sehr belastendes Erlebnis wie der Selbstmord eines nahen Angehörigen kann für ein Kind schnell zum Trauma werden und es sein Leben lang beeinträchtigen – wenn es bei der Verarbeitung keine Unterstützung bekommt. Denn nach manchen traumatischen Stresssituationen überkommen die Erinnerungen das Kind unkontrolliert. Die AETAS Kinderstiftung hilft kleinen Seelen, bevor sie krank werden. Dank ihr blickt der heute 12-jährige Mark wieder mit Zuversicht in die Zukunft... [mehr]

Bild: (c) David Außerhofer/Bundesverband Deutscher Stiftungen bzw. ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius Hintergrund
Stiftungen kämpfen mit Rendite und Inflation

Bei einem knappen Drittel der deutschen Stiftungen lag die Rendite im vergangenen Jahr unterhalb der prognostizierten Inflationsrate. Das vermeldete der Bundesverband Deutscher Stiftungen auf seiner Jahrespressekonferenz in Berlin. Dabei trifft die Ertragskrise kleine Stiftungen mit einem Vermögen von unter einer Million Euro besonders hart: Hier rechnen nur noch etwas mehr als die Hälfte der befragten Stiftungen mit Renditen über dem diesjährigen zu erwartenden Inflationsniveau... [mehr]
Bild: (c) Rolf Handke_pixelio.de Vermögen & Märkte
Anlagedruck, fehlende Beratung, geringe Erfahrung

Keine Zinsen, strenge Anlagekriterien – für viele Stiftungen wird allein der Vermögenserhalt immer schwieriger. 2016 hat die Braunschweiger Privatbank die Ausschreibung der Fuchsbriefe für das Vermögensmanagement der Alfred-Flakowski-Stiftung gewonnen. Ein Gespräch mit Beteiligten und Betroffenen über die stark veränderten Anforderungen an das Vermögensmanagement... [mehr]

Bild: (c) DIE STIFTUNG/Martina Benz Rückblick Münchner Stiftungsfrühling
„Stecken Sie nicht den Kopf in den Sand“

Der Münchner Stiftungsfrühling (MSF) 2017 ist vorbei, die Stiftungsarbeit geht weiter. So lässt sich der Tenor kurz zusammenfassen. Bunt wollte sie sein, die Veranstaltungswoche, die vom 24. bis 30. März in der bayerischen Landeshauptstadt stattfand. Und das war sie dann auch: eine Vielzahl an Besuchern tummelten sich auf über 200 Veranstaltungen – von Vorträgen über Filmvorführungen bis hin zu Workshops und Podiumsdiskussionen. Insgesamt präsentierten sich über 100 Stiftungen... [mehr]

Bild: (c) Basel_Xantana iStock Thinkstock Termine
Highlights im April

11. April: Strategische Fundraising-Planung: Basel
18.–28. April: Berliner Stiftungswoche: Berlin
25. April: Der Kreislauf des Mailings: Frankfurt am Main
27./28. April: 10. Kongress der Sozialwirtschaft: Magdeburg
27. April: Seminar Stiftungsmanagement: Vaduz
28. April: 5. Basler Stiftungsrechtstag: Basel
[mehr]

P.S.: Unser Service gefällt Ihnen? Versenden Sie diesen Newsletter doch mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner! Vielen Dank!


Home


Facebook


E-Magazin


Abonnement


E-Mail


Werbung schalten

STIFTOGRAMM ist der Newsletter von die-stiftung.de. Über ihn werden Ideen zur Professionalisierung, innovative Konzepte und strategische Impulse rund um das Stiftungswesen und gemeinnütziges Engagement benannt und transportiert. Hierzu gehören Anregungen zu kommenden Veranstaltungen im Dritten Sektor, praktische Tipps für Engagementbürger oder Engagierwillige, die Analyse des Stiftungsfonds-Musterdepots sowie aktuelle Studien und Meldungen, die von der Redaktion rezipiert und kommentiert werden. STIFTOGRAMM richtet sich an Stiftungen, soziale Unternehmer und Sozialunternehmer, philanthropisch Interessierte und Engagierte sowie allgemein gemeinnützig tätige Menschen.

Redaktionelle Anfragen und Verantwortung: Dr. Tobias Anslinger, redaktion@die-stiftung.de

STIFTOGRAMM ist ein Angebot von:

Mit diesen Partnern erobern wir die Welt der guten Taten:


Mit diesen Partnern erobern wir die Schweizer Welt der guten Taten:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

© 2017 DIE STIFTUNG Media GmbH
Vertreten durch Armin Häberle.
Handelsregister: Amtsgericht München: HRB 172 792
USt.ID.Nr.: DE260016253
info@die-stiftung.de