Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


WERBUNG

Nachhaltigkeitskonferenz 2019

STIFTOGRAMM


Liebe Leserinnen und Leser,


Petra Gessnerdie Welt steckt bekanntlich voller unbewältigter Herausforderungen. So sind die Belastungen durch die Niedrigzinsphase auch für Stiftungen seit Jahren bedrohlich. Entsprechend viel Zeit hatten Banken, sich auf die besonderen Anforderungen des Dritten Sektors vorzubereiten. Dass dies allerdings nicht in jedem Fall gelungen ist, zeigt ein aktueller Markttest der Fuchs | Richter Prüfinstanz.

Eine Herausforderung ganz anderen Ausmaßes ist das Wachstum der Menschheit. Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung weist auf einen aktuellen UN-Bericht hin und sieht auch den Dritten Sektor in der Pflicht zu handeln, um die Lebensbedingungen durch Aufklärung, Bildung und Beschäftigung zu verbessern. Außerdem: Das Ringen um eine gemeinsame Schlösser-Stiftung von Sachsen-Anhalt und Thüringen zeigt, wie schwierig es ist, grundlegende organisatorische Änderungen anzupacken. Bei allen Herausforderungen bleiben Erfolgserlebnisse nicht aus: Die Plattform Swiss Sustainable Finance (SSF) berichtet, dass der Markt für nachhaltige Kapitalanlage deutlich gewachsen ist.
 

Viel Spaß bei der Lektüre!

Petra Gessner und Ihre Redaktion von DIE STIFTUNG 
redaktion@die-stiftung.de





  NACHRICHTEN  


Stiftungsfinanzen

Banken enttäuschen bei Markttest

Fuchs | Richter Prüfinstanz In einem Markttest der Fuchs | Richter Prüfinstanz wurden 47 Finanzinstitutionen gebeten, Anlagestrategien für drei Millionen Euro Stiftungsvermögen zu entwickeln. Nur drei Banken überzeugten mit einem ambitionierten, aber ausgewogenen Angebot und wurden mit „Sehr gut“ bewertet.

» Erfahren Sie mehr

     

UN-Bericht

Bevölkerungswachstum als Herausforderung

Bevölkerungswachstum Laut aktueller UN-Prognose wird es 2050 etwa 9,7 Milliarden Menschen auf der Erde geben. Das Bevölkerungswachstum ist eine vielschichtige Thematik, die Stiftungen gemeinsam – auch politisch – adressieren sollten, fordert die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung.

» Erfahren Sie mehr

     

Geplante Kooperation

Streit um gemeinsame Schlösser-Stiftung

Schlösser-Stiftung Vom Bund würden Millionen Euro winken – doch die Pläne, eine gemeinsame Schlösser-Stiftung für Sachsen-Anhalt und Thüringen zu errichten, sind in Thüringen nicht unumstritten. Angesichts eines hohen Investitionsbedarfs sieht die Landesregierung aber keine Alternative.

» Erfahren Sie mehr

     

Technologie-Stiftung

Tezos Foundation gewinnt Blockchain-Experten für sich

Tezos Foundation Neuer Chief Financial Officer und Head of Operations der Tezos Foundation wird Roman Schnider. Der zuvor in der Schweizer Pricewaterhouse Coopers (PwC) Blockchain-Initiative tätige Schnider verstärkt damit das Profil der Tezos Foundation im Bereich Investment Banking.

» Erfahren Sie mehr

     

Swiss Corner

Beeindruckende Marktentwicklung für nachhaltige Anlagen

Nachhaltige Kapitalanlage In der zweiten Studie der Swiss Sustainable Finance (SSF) bestätigt sich der deutliche Aufwärtstrend für nachhaltige Anlagen in der Schweiz: Mit einem Anlagevolumen von 716,6 Milliarden Schweizer Franken stiegen Fonds, Mandate und Vermögenswerte von Asset Ownern im Jahr 2018 um 83 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an.

 » Erfahren Sie mehr

     

  VERANSTALTUNGEN  
     

Termine

Highlights im Juli

3. Juli: Fördermittel-Kompaktseminar, Frankfurt am Main
4.-5. Juli: ERNOP Conference, Basel
8. Juli: Tagesseminar Geldauflagenmarketing, Stuttgart 
12. Juli: Welche Zukunft hat die Zivilgesellschaft?, Berlin
22. Juli: Start: Fortbildung „CSR-Manager/-in (FA)“, Herborn


» Erfahren Sie mehr


     

  MAGAZIN 


DIE STIFTUNG 3/2019

DIE STIFTUNG 3-2019 Stiftungen und Demokratie weisen vielfältige Verbindungen auf, wie die Ausgabe 3/2019 von DIE STIFTUNG zeigt: Durch direkte Projekte, aber auch auf politischer Ebene. So fordert Dafne eine Verbesserung der Arbeitsverhältnisse für gemeinnützige Akteure in Europa, in Deutschland streitet Attac um den Gemeinnützigkeitsstatus – und weitere Organisationen bangen mit ob des aktuellen Urteils des Bundesfinanzhofs. Die Stiftung Bildung antwortet auf die Frage: „Kann man Demokratie lernen?“

Weitere Themen in diesem Heft: Paradigmenwechsel im Stiftungsrecht, auslaufende Projektförderung sinnvoll gestalten, ein Roundtable mit Anbietern und Stiftungen zum Thema Immobilieninvestments sowie ein Pro und Contra zum passiven Investieren.

JETZT BESTELLEN




Mit diesen Partnern erobern wir die Welt der guten Taten:


Mit diesen Partnern erobern wir die Schweizer Welt der guten Taten:

 
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.